we live future now

we live future now

Soli-Cuts - aus 3 mach 90

ISG-Pressemitteilung // 26.5.21

Nachdem das filmische CoCreate-Format Soli-Cuts der Tanz Station – Barmer Bahnhof vom 6.-8. Mai in zahlreichen Schaufenstern in Wuppertal ein blickfüllender Erfolg war, haben Wuppertal Marketing, Werbedesign Oxé, Tanzrauschen und die ISG Barmen zusammengearbeitet, um den Tanz-Videofilm weiterhin in Barmen zeigen zu können und ihn, statt drei Tagen drei Monate lang, sichtbar zu machen.

Soli Cuts im Schaufenster auf dem Barmer Werth
Soli Cuts Schaufenster auf dem Barmer Werth - Foto: Thomas Helbig

Im temporären Leerstand Werth 12 wurde mit Zustimmung des Vermieters eine dauerhafte Installation aufgebaut und die Schaufensterscheibe professionell ganzflächig beklebt. Damit können sich dort Tag und Nacht die nächsten 90 Tage Menschen eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen und Inspiration auftanken.

Der Film zeigt in ca. 20 Minuten Solo-Improvisationen von 16 Tänzer:innen der Wuppertaler freien Szene, die in besonderer Weise Bewegung, Licht und Raum miteinander verbinden. Der CoCreative Film ist in den neuen Räumen der Tanz Station - Barmer Bahnhof zusammen mit der Kompagnie merighi|merci und dem Videodesigner Tal Rosner entstanden.

Ende August werden als „Soli-Cuts Urban“ die digitalen Tanz-Performances als analoger bunter Tanz-Parcours stattfinden. Bis dahin spiegeln sich die unterschiedliche Stimmungen der Barmer Innenstadt in den reflektierenden Schaufenstern und die Bewegungen der Tänzer:innen agieren mit dem leeren Raum hinter ihnen und dem durch die Betrachter:innen bewegten Raum vor ihnen.

Weitere Informationen zu Soli-Cuts und den Beteiligten unter

 

vorheriger Artikel Für alle. Mach Deine Welt zur Bühne. Zeig Deine Moves.
nächster Artikel CITIZENSHIP. ACTIVATING COMMUNITIES
Drucken
95